Wenn Ihnen Eis nicht Powidl ist, wird Sie diese Sorte garantiert nicht kaltlassen.

Für 1 kg Eiscreme

Zutaten

  • 600 g Zwetschken
  • 150 g feiner Rohrzucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kardamom
  • 250 g Crème fraîche
  • 2 EL Powidl

Zutaten für die Stanitzel

  • 200 g Zartbitterschokolade (50 % Kakao)
  • 20 g Butter
  • 1 TL Rum
  • 3 EL geröstete Sesamsamen

Das könnte Sie auch interessieren

Marilleneis mit Karamell
Rezepte

Marilleneis mit Karamell

Wer Marilleneis in Stanitzel mit salzigem Karamell bettet, gewinnt mit Sicherheit alle Gaumen für sich.

26. Jul

Zubereitung

  1. Zwetschken entkernen, vierteln und mit Zucker in einem Topf erhitzen. Etwa 8 Minuten kochen, danach Zimt und Kardamom einrühren und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  2. Das Zwetschkenpüree mit Crème fraîche glatt rühren und erkalten lassen.
  3. Die Masse in die Eismaschine füllen und zu einer weichen Eiscreme rühren. Powidl locker unterrühren und das Eis in ein Gefäß streichen. Mit Backpapier abdecken und bis zum Servieren einfrieren.
  4. Schokolade mit Butter und Rum in einem 40 °C warmen Wasserbad schmelzen und in eine Tasse gießen. Stanitzel in die Schoko tauchen und fest werden lassen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Erdbeer-Eislutscher
Birne Helene
Kirschenmichl
Kirschjoghurt mit Eiskristallen

Advertisement, Poster, FlyerSichern Sie sich Servus Gute Küche und Servus: 3x Servus, 1x Servus Gute Küche 01/2020 zum Preis von nur € 12,90.