Ob man sie nun arme Ritter oder Pofesen nennt, ist ziemlich egal – sie schmecken in jedem Fall vorzüglich. Wie diese hier, zubereitet nach einem alten Familienrezept.

Für 4 Portionen

Zeitaufwand: 20 Minuten

Zutaten

  • 8 Scheibe(n) altbackenes Weißbrot
  • Marmelade
  • Most
  • gemahlener Zimt
  • Zucker
  • Butterschmalz oder Öl zum Backen

Zutaten für den Backteig

  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zucker
  • 250 ml Milch

Das könnte Sie auch interessieren

Apfel-Kipferl-Schmarren
Rezepte

Apfel-Kipferl-Schmarren

Ob nun als Haupt- oder Nachspeise genossen: Dieser Schmarren aus säuerlichen Äpfeln, feiner Vanillemilch und süßen Kipferl schmeckt am besten ofenwarm und mit Vanillesauce.

12. Mrz

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten zu einer flüssigen Masse verrühren.
  2. Die Brotschnitten mit Marmelade bestreichen und jeweils zwei zusammensetzen.
  3. Den Most mit Zimt und Zucker würzen. Die Pofesen zunächst in den Most, dann in den Backteig tauchen.
  4. In einer Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Pofesen darin schwimmend herausbacken.
Aboprämie BrotboxJetzt das Jahresabo für nur € 48,90 bestellen und die Brotbackform von Zenker mit Antihaftbeschichtung für sehr gute Backergebnisse  dazu bekommen.